Ein junges, queeres Magazin

Queerdinx ist ein Magazin von jungen queeren Menschen für junge queere Menschen. Gestaltet wird es von einer Gruppe Studis und Auszubildender, die ihre Freizeit gerne für dieses Projekt nutzen – weil es ihnen am Herzen liegt. Das heißt, das Magazin ist komplett unabhängig und wird nicht Durch einen großen Verlag herausgegeben. Das gibt der Redaktion viele Freiheiten, die sie auch gerne nutzt, indem sie den Fokus des Magazins explizit auf intersektionale und queerfeministische Inhalte legt. Diese Inhalte kommen dabei aus der Leser*innenschaft, sodass eine große Bandbreite verschiedener Perspektiven auf die Themen des Magazins garantiert ist.



Früher hieß Queerdinx Queerdenker*, doch mit der Neuauflage war auch ein neuer Name nötig, welcher sich nicht dem generischen Maskulinum unterordnet. In diesem ersten Exemplar des Magazins gibt es kein Fokusthema: die Beiträge variieren von Kollumnen über das Schubladendenken über einen Beitrag zum Thema Body Positivity bis hin zu einem Erlebnisbericht des queeren Lebens in Vancouver.
Einige Ausgaben gibt es noch und diese können unter folgendem Formular bestellt werden:

 

Bestellformular

Projekt

Übersicht

 

Um ein bisschen Struktur in das Magazin zu bringen, gibt es nun Formate und ein Fokusthema. Formate sind Kategorien des Magazins, welche immer (mal) wieder in der Ausgabe auftauchen werden. Einige davon regelmäßig und andere, wenn es sich ergibt. Die unterschiedlichen Formate bilden ein gedankliches Gerüst und werden gefüllt mit euren EinsenDungen. Das Fokusthema dient dazu, die Beiträge des Magazins thematisch aufeinander abuzstimmen. Bei freien EinsenDungen ist ein Bezug zum Fokusthema gewünscht, während die Formate teilweise keinen Bezug haben müssen.

Fokusthema

 

Das Fokusthema der nächsten Ausgabe lautet "STOLZ"
Was bedeutet Stolz? Für mich, für uns, für die Welt? Ist es gleichzusetzen mit dem englischen "Pride"? Oder hat das deutsche Wort eine Prägung, die ganz anders ist? Ist Stolz etwas gutes? Was ist das Gegenteil? Scham? Worauf bist Du stolz? Und bist Du stolz auf Dich? Muss man Stolz auf seine Identität sein, um queer zu sein?
Fragen über Fragen, die in der nächsten Ausgabe beantworten werden können!

Formate

 

Eine Übersicht über die Formate des Queerdinx:

Aktuelles

Call for Entries ab 04.08.2020

 

Kontakt

Du hast Lust, bei Queerdinx mitzumachen? Oder hast Du eine andere Anfrage?

Dann sende uns gern Deine Nachricht über das Kontaktformular und wir versuchen, uns so schnell wie möglich bei Dir zu melden!